Graz

Es fällt mir schwer, hier etwas als Einleitung zu schreiben. Dreckig ging’s mir, letztes Jahr als kurz vor Silvester die Einladung von Dir kam, Franz, verdammt dreckig. Wäre ich hier geblieben, gäbe es mich jetzt vielleicht nicht mehr. Nicht dass ich froh bin noch zu leben, nein das nicht, aber Schatzi würde es Dir garantiert danken, wenn sie von all dem hier wüsste. Bald ist wieder Silvester, heute in zwei Monaten. Ich weiß nicht, wo ich dieses Jahr sein werde, was ich machen werde, aber ich weiß, dass ich an Dich denken werde…
*umärmel*

(Titelbild: Matthew Field)