Als ich zum ersten Mal davon hörte, war ich einigermaßen sprachlos: J., besser bekannt als meine beste weil einzige Freundin, der Fels in der Brandung weiblichen Eigensinns, die fleischgewordene Eigenständigkeit, das personifizierte „Ich mach den Mädchen-Scheiß nicht mit!“ hatte die Fassade abgeworfen und sich letztes Jahr Weihnachten verlobt! Wir haben schon länger nur eher losen […]