Spaziergänge im März 2020

Die ersten Bilder von Spaziergängen im März 2020 stammen vom 14. März, kurz vor dem ersten Lockdown, als die ersten Touristen bereits abreisten und das Bundesland verließen. Am Tag zuvor hatte der Herr Lebensabschnittsgefährte seinen zum Arbeiten notwendigen Kram aus dem Büro mitgebracht und sich auf Homeoffice für unbestimmte Zeit eingerichtet. Am 14. März fuhren wir bei strahlend schönem Sonnenschein an die Ostsee.

Danach blieben wir erst einmal zuhause. Es dauerte ein wenig, bis wir unser Leben umgestellt hatten. Am 21. März fuhren wir erneut zur Ostsee.

Ostseespaziergang am 21. März 2020

Langsam kehrte eine morgendliche Routine ein und wir gingen gemeinsam an der Warnow spazieren - der Ausgleich für den Weg zur Arbeit. Der Park war zu Beginn der Pandemie geschlossen.

Bisweilen ist der Herr Lebensabschnittsgefährte auch alleine unterwegs gewesen morgens mit dem Fahrrad.

Die Photos sind von mir und dem Herrn Lebensabschnittsgefährten gemischt. Insbesondere Tierbilder sind eher vom Lebensabschnittsgefährten, von mir stammt nur Handyknipserei.