Tag 25 und 26 • Wasserfälle, Gletscher, Lavafelder, Felsen und Eisberge

Wir sind ziemlich geschafft! Die letzten beiden Tage waren so vollgepackt mit wahnsinnigen Eindrücken, dass wir abends todmüde ins Bett fallen. Daher hier ein paar Smartphone-Schnappschüsse, die ausführlichen Berichte, Bilder und Videos gibt es dann nach unserer Rückkehr.

Der Abend des 25. Tages endete auf dem Campingplatz in Vik mit schönem Wetter, einem Spaziergang am Strand, Robben, Puffins, einem doppelten Regenbogen und über allem kreiste ein Adler.

Der nächste Tag startete ebenfalls mit schönem Wetter. Endlich konnten wir die Gletscher richtig sehen!

Wir waren bei ziemlich starkem Wind in Dyrhólaey am Leuchtturm oben, wir sind durch ein Lavafeld gelaufen und mit einem Amphibienfahrzeug auf einem Gletschersee rumgefahren (worden) und waren am Diamond Beach mit Eisbergen kuscheln.

Urlaub kann so anstrengend sein …

Author

dark*

Immer gerne auf Tour, am liebsten im Norden

5. Juli 2018